Suche | Statistiken | Benutzerliste | Access-FAQ | Datenschutz Foren
donkarl Forum
donkarl Forum ->  Themen -> Access -> Diskussion ansehen

Du bist als Gast eingelogt. ( Anmelden | Registrieren )
  • Teile einer DB als Datei ausgeben
  • bhausu09.02.14 17:48
       └ RE: Teile einer DB als Datei ausgeben bhausu11.02.14 22:02
          └ RE: Teile einer DB als Datei ausgeben Karl Donaubauer12.02.14 11:40
             └ RE: Teile einer DB als Datei ausgeben bhausu24.02.14 12:00
                └ RE: Teile einer DB als Datei ausgeben wilo26.02.14 15:52
  • Datumsformat ändern von SQL auf Access
  • resiro24.02.14 14:51
       └ RE: Datumsformat ändern von SQL auf Access Gunter Avenius24.02.14 18:31
          └ RE: Datumsformat ändern von SQL auf Access resiro25.02.14 11:16
  • can't find Laguage msain.dll
  • Bolkon12.02.14 17:45
       └ RE: can't find Laguage msain.dll Karl Donaubauer20.02.14 12:40
          └ RE: can't find Laguage msain.dll Bolkon20.02.14 17:26
  • Datenselektion im Bericht
  • Roland18.02.14 16:27
       └ RE: Datenselektion im Bericht Karl Donaubauer18.02.14 16:53
  • Formular ohne Datensatz nur eine weiße Seite
  • bkleine13.02.14 10:19
       └ RE: Formular ohne Datensatz nur eine weiße Seite bkleine13.02.14 10:47
  • Query Join: Wie löst man einen Join zwischen einer...
  • bkleine13.02.14 08:55
       └ RE: Query Join: Wie löst man einen Join zwischen... bkleine13.02.14 09:03
  • Telefonnummern standardisieren
  • Roland07.02.14 13:38
       └ RE: Telefonnummern standardisieren Conrad11.02.14 14:56
          └ RE: Telefonnummern standardisieren Roland12.02.14 17:45
  • Access Stammtisch München am 13.02.2014 (Do)
  • StefanWirrer11.02.14 10:25
  • BE-FE kein Zugriff aus anderer Domäne
  • got.heist10.02.14 11:51
  • VBA Projekt nicht zu öffnen
  • Greiff04.02.14 17:41
       └ RE: VBA Projekt nicht zu öffnen Karl Donaubauer05.02.14 12:00
          └ RE: VBA Projekt nicht zu öffnen Greiff05.02.14 16:45
             └ RE: VBA Projekt nicht zu öffnen Karl Donaubauer05.02.14 19:06
                └ gelöst: VBA Projekt nicht zu öffnen Greiff10.02.14 10:37
  • Adressdatenbank mit komplexen Adress-Verknüpfungen
  • tinakoe06.02.14 13:53
       └ RE: Adressdatenbank mit komplexen Adress-Verknüp... StefanWirrer06.02.14 16:58
          └ RE: Adressdatenbank mit komplexen Adress-Verkn... tinakoe07.02.14 07:24
             └ RE: Adressdatenbank mit komplexen Adress-Ver... StefanWirrer07.02.14 08:55
       └ RE: Adressdatenbank mit komplexen Adress-Verknüp... tinakoe07.02.14 08:08
  • ActiveX Controls - Speicher (RAM)freigabe
  • out_law7706.02.14 10:12
  • Übergabe von Attach-Feldern
  • enchiriadis28.01.14 12:47
       └ RE: Übergabe von Attach-Feldern Karl Donaubauer28.01.14 13:39
          └ RE: Übergabe von Attach-Feldern enchiriadis29.01.14 00:48
             └ RE: Übergabe von Attach-Feldern enchiriadis04.02.14 00:17
  • Anzahl gleicher Datumseinträge ermitteln
  • lengaumi01.02.14 21:12
       └ RE: Anzahl gleicher Datumseinträge ermitteln Karl Donaubauer03.02.14 14:06
          └ RE: Anzahl gleicher Datumseinträge ermitteln lengaumi03.02.14 19:43
  • A2010: Listenfeldeinträge setzen per VBA = Bug?
  • Matthias30.01.14 18:55
       └ RE: A2010: Listenfeldeinträge setzen per VBA = B... Matthias01.02.14 09:57
    Conrad
    Gesendet: 11.02.14 14:56
    Betreff: RE: Telefonnummern standardisieren


    New user

    Beiträge: 3

    Hallo,

    ist nicht ganz einfach, weil die Eingebenden so kreativ sind. Ich hatte so ein Funktion vor einiger Zeit geschrieben, allerdings für deutsche Rufnummern. Vorgehensweise: Tabelle mit allen Vorwahlen anlegen, dann aus der eingetragenen Rufnummer alle Sonderzeichen entfernen und dann die ersten 2 Zeichen der Rufnummer prüfen ob in Vorwahltabelle -> nicht gefunden, dann die ersten 3 Ziffern (4 Ziffern). Gefundene Vorwahl und Rest in getrennte Felder schreiben. Als Abfallprodukt erhält man die nicht Gefundenen = falschen Rufnummern. Nebenstellen bekommt man nur hin, wenn man einen Verleich mit der Zentralnummer machen kann, da häufig auch kein Trennzeichen angegeben wird.
    Der beste Weg ist in der Eingabemaske alles getrennt erfassen.

    Bei den internationalen Vorwahlen ist es problematisch, weil hier auch einige deutsche Vorwahlen mit den gleichen Ziffern anfangen. Ich hab hier für einen Telefonanlagenvergleich den Umweg über das Land im Datensatz gemacht. Hier brauchte ich aber nicht die Trennung der nationalen Vorwahl, da in der TK die Rufnummer nur eine Zahl ist. Wenn man sicher ist, dass die internationale Vorwahl immer enthalten ist, kann man auch die ausdokumentierte Alternative nehmen.

    ' Richtige Auslandsvorwahl unabhängig von Schreibweise ermittel
    Function cleanTelNrLand(RufNr As Variant, sLand As Variant) As Variant
    ' Normalisiert Telefonnummern
    ' Parameter RufNr = Telefonnummer, sLand = Land aus der Adresse
    Dim sIVW, sVW, sRufNr As String
    If IsNull(RufNr) Then cleanTelNrLand = Null: Exit Function 'Wenn Null nicht machen
    RufNr = killSonderzeichen(RufNr) 'Nur noch Zahlen übergeben
    sRufNr = RufNr
    sIVW = DLookup("[IVW]", "intVorW", "[Land] = '" & sLand & "'") ' Vorwahl aus Tabelle mit Landesvorwahlen holen
    If IsNull(sIVW) Then ' Vorwahl nicht gefunden
    MsgBox ("Achtung! Es wurde kein Land in der Tabelle gefunden! Land: " & sLand & " Rufnummer: " & RufNr)
    Else ' Vorwahl gefunden
    If Left(sRufNr, Len(sIVW) - 2) = Right(sIVW, Len(sIVW) - 2) Then '
    sRufNr = "00" & sRufNr
    Else
    sRufNr = sIVW & sRufNr
    End If
    'Alternative falls kein Landesfeld verwendet werden soll --> Prüfen ob Anfangszeichen eine Auslandsvorwahl ist.
    'If IsIVW(Left(RufNr, 4)) Then
    ' sIVW = "00" & Left(RufNr, 4)
    ' sRufNr = Mid(RufNr, 5)
    ' GoTo EndeIVW
    ' End If
    ' If IsIVW(Left(RufNr, 3)) Then
    ' sIVW = "00" & Left(RufNr, 3)
    ' sRufNr = Mid(RufNr, 4)
    ' GoTo EndeIVW
    ' End If
    ' If IsIVW(Left(RufNr, 2)) Then
    ' sIVW = "00" & Left(RufNr, 2)
    ' sRufNr = Mid(RufNr, 3)
    ' GoTo EndeIVW
    ' End If
    End If
    EndeIVW:

    cleanTelNrLand = sRufNr
    End Function

    Function killSonderzeichen(RufNr As Variant) As Variant
    ' Alle Zahlen und führende Nullen aus Rufnummer entfernen

    Dim i As Integer
    Dim sTemp, sChar As String
    Dim bNrStart As Boolean

    bNrStart = False
    If IsNull(RufNr) Then killSonderzeichen = Null: Exit Function

    For i = 1 To Len(RufNr) ' Jedes Zeichen einzeln prüfen.
    sChar = Mid(RufNr, i, 1)
    If IsNumeric(sChar) Then
    If sChar = "0" And bNrStart = False Then 'führende Nullen entfernen
    Else
    sTemp = sTemp & sChar
    bNrStart = True
    End If
    End If
    Next i
    killSonderzeichen = sTemp
    End Function

    Public Function IsIVW(ByVal sIVW) As Boolean
    ' Prüft ob in Auslandsvorwahltabelle enthalten
    If DCount("*", "IntVorw", "IVW='00" & sIVW & "'") Then
    IsIVW = True
    End If
    End Function

    Gruß Conrad
    Top of the page Bottom of the page


    Seite: < 38 39 40 41 42 43 ... 44 45 46 47 48 49 50 ... >
    Suche in diesem Forum
    Druckfreundliche Version
    (Alle Cookies von dieser Seite löschen.)