Suche | Statistiken | Benutzerliste | Access-FAQ | Datenschutz         +++++ Access-Entwickler-Konferenz AEK - Nürnberg 28./29.9. - Hannover 12./13.10. +++++ Foren
donkarl Forum
donkarl Forum ->  Themen -> Access -> Diskussion ansehen

Du bist als Gast eingelogt. ( Anmelden | Registrieren )
  • DMS mit Access 2007 und Sql Server 2008 Express
  • Martin13.07.11 22:58
       └ RE: DMS mit Access 2007 und Sql Server 2008 Expr... PeterDoering20.07.11 13:17
          └ RE: DMS mit Access 2007 und Sql Server 2008 Ex... Martin21.07.11 09:47
             └ RE: DMS mit Access 2007 und Sql Server 2008 ... PeterDoering22.07.11 13:41
                └ RE: DMS mit Access 2007 und Sql Server 200... Martin22.07.11 15:22
                   └ RE: DMS mit Access 2007 und Sql Server 2... PeterDoering22.07.11 17:01
  • In Excel wäre es "INDEX"
  • sunshine7767719.07.11 10:03
       └ RE: In Excel wäre es "INDEX" Gunter Avenius19.07.11 11:35
       └ RE: In Excel wäre es "INDEX" StefanWirrer19.07.11 13:31
          └ RE: In Excel wäre es "INDEX" sunshine7767720.07.11 03:44
  • Kamerale Buchführung und Access
  • Rookie04.05.11 14:12
       └ RE: Kamerale Buchführung und Access herby_007127.05.11 11:38
          └ RE: Kamerale Buchführung und Access Rookie07.07.11 15:30
       └ RE: Kamerale Buchführung und Access herby_007119.07.11 14:52
  • Select Case oder If Then Else
  • habaadler17.07.11 18:21
       └ RE: Select Case oder If Then Else Gast17.07.11 23:45
  • Formular: Listenfeld filtern
  • ColdZero13.07.11 15:22
       └ RE: Formular: Listenfeld filtern Karl Donaubauer13.07.11 16:52
  • Access Stammtisch Muenchen am 14.07.2011 (Do)
  • StefanWirrer13.07.11 08:48
  • Access Anwendung ohne Windowsanmeldung starten
  • lulle06.07.11 22:56
       └ RE: Access Anwendung ohne Windowsanmeldung start... Gunter Avenius07.07.11 07:21
  • access error 3709
  • Klymer06.07.11 13:51
  • Formularlayout
  • haller04.07.11 18:18
       └ RE: Formularlayout Karl Donaubauer04.07.11 19:21
          └ RE: Formularlayout haller04.07.11 22:05
  • Pass Through Acc03 auf MS SQL 2005
  • Rene02.07.11 21:55
       └ RE: Pass Through Acc03 auf MS SQL 2005 PeterDoering04.07.11 18:29
  • Access extrem langsam
  • Wolfgang27.06.11 08:39
       └ RE: Access extrem langsam PeterDoering27.06.11 10:56
          └ RE: Access extrem langsam Wolfgang27.06.11 12:00
             └ RE: Access extrem langsam PeterDoering27.06.11 16:22
                └ RE: Access extrem langsam Wolfgang27.06.11 17:22
                   └ RE: Access extrem langsam PeterDoering04.07.11 18:13
       └ RE: Access extrem langsam MrThahiti27.06.11 13:48
          └ RE: Access extrem langsam Wolfgang27.06.11 15:22
       └ RE: Access extrem langsam Harald28.06.11 17:36
  • Variation zu Problem Laufzeitfehler 3061 bzw. FAQ ...
  • Michael Huck30.06.11 00:37
       └ RE: Variation zu Problem Laufzeitfehler 3061 bzw... Karl Donaubauer30.06.11 00:54
          └ RE: Variation zu Problem Laufzeitfehler 3061 b... Michael Huck30.06.11 01:03
  • Textdatei importieren
  • Christian29.06.11 14:58
       └ RE: Textdatei importieren Karl Donaubauer29.06.11 16:17
  • VBA Access 2010
  • wega2128.06.11 17:58
       └ RE: VBA Access 2010 Karl Donaubauer28.06.11 18:25
          └ RE: VBA Access 2010 wega2128.06.11 22:28
  • IBAN BIC Lastschrift-Modul
  • tanzschulservice21.05.11 09:10
       └ RE: IBAN BIC Lastschrift-Modul tanzschulservice19.06.11 21:33
          └ RE: IBAN BIC Lastschrift-Modul PeterDoering27.06.11 11:56
    Klymer
    Gesendet: 06.07.11 13:51
    Betreff: access error 3709


    leider kein trivialer fehler

    ich habe: eine access-anwendung, die eine andere access-anwendung aufruft. (access xp)

    dorthin werden daten kopiert und ein makro angestoßen
    in diesem werden die daten aufbereitet und als report gedruckt
    soweit sogut, nur manchmal passiert es daß es zu dem fehler 3709 (The search key was not found in any record) kommt
    dies passiert v.a. dann wenn dieser oben beschriebene vorgang mehrmals (in einer schleife) aufgerufen wird.
    werden die datensätze einzeln verarbeitet (sei es von der ansteuernden access-db aus oder in der aufgerufenen access-db selbst) dann läuft alles einwandfrei

    bei m$ hieß es als mögliche lösung: das problem kann auftauchen wenn memofelder in den tabellen einenn index haben und dort große datenmengen vorhanden sind.
    dies war auch der fall, aber das entfernen des indexes hat nichts gebracht. und bevor jemand fragt: ja ich habe kontrolliert ob der index zur laufzeit neu erzeugt wird. nein, wird er nicht. der fehler bleibt.

    irgendwelche ideen? (außer access in die tonne treten? )

    danke
    Top of the page Bottom of the page


    Seite: < 62 63 64 65 66 67 ... 68 69 70 >
    Suche in diesem Forum
    Druckfreundliche Version
    (Alle Cookies von dieser Seite löschen.)