Suche | Statistiken | Benutzerliste | Access-FAQ | Datenschutz Foren
donkarl Forum
donkarl Forum ->  Themen -> Jobs und Dienstleistungen -> Diskussion ansehen

Du bist als Gast eingelogt. ( Anmelden | Registrieren )
  • Workshop .NET für Accessler
  • yjk13.06.11 21:47
  • Kurzfristig Stelle (C# Entwickler) zu besetzen
  • Klymer06.05.11 14:52
  • Suche Softwareentwickler
  • rein29.04.11 16:53
  • freiberufliche Entwickler für MS-Access gesucht...
  • cheyenne27.04.11 18:25
  • Workshop -SQL Server Reporting Services- am 26. Ma...
  • Bernd Jungbluth20.04.11 12:52
  • Workshop -SQL Server Integration Services- am 19. ...
  • Bernd Jungbluth20.04.11 12:48
  • Workshop -Migration Access nach SQL Server- am 03....
  • Bernd Jungbluth20.04.11 12:45
  • .NET C#-Entwickler für den Web- und Windows-Bereic...
  • ascdev18.04.11 10:25
  • Access VBA Entwickler für den Backoffice-Bereich (...
  • ascdev07.04.11 13:25
  • Willkommen im Job-Forum
  • Karl Donaubauer30.03.11 17:12
    cheyenne
    Gesendet: 27.04.11 18:25
    Betreff: freiberufliche Entwickler für MS-Access gesucht


    Hallo,

    wir bieten unter anderem Sondersoftwarelösungen an, diese werden von uns recht häufig in MS-Access umgesetzt. Hauptbranchen, die wir bedienen sind Ärzte, Baufirmen und Energieversorger.

    Wir suchen immer mal wieder Leute, die Lust haben, freiberuflich (oder nach Festtellung der Eignung auch angestellt) für uns tätig zu sein.

    Sehr wichtig ist das "Sachensucher"-Gen. Da unsere Kunden meistens eine Lösung benötigen, die es so noch nicht gibt, sind die Vorgaben entsprechend mehr als vage, hier muß man in der Lage sein und Lust haben, die beste Möglichkeit unter Berücksichtigung der EDV-Kenntnisse der späteren Anwender herauszufinden.

    Beispiele unserer Lösungen:
    Labordatenbanken zur Untersuchung des Brennwertes verschiedener Brennstoffe
    Kavernenverwaltung Ein- und Auslagerung von Gas
    Aufarbeitung von GIS-Koordinaten, mit Gefälle und Lagenberechnung zum Import in SAP
    Werkzeugeausgabedatenbanken mit BGVA3-Prüfalgorithmen, Einlesen der Prüfwerte, evtl. Sperren des Gerätes

    etc.

    Wir bieten:
    nettes Team ohne Hierarchien
    faire Bezahlung
    Homeoffice

    Wir erwarten:
    fundierte Normalisierungs-Kenntnisse (Man sollte meinen, dies sei selbstverständlich)
    gute Access/VBA-Kenntnisse
    qualitativ hochwertige, nachvollziehbare Programmierung (Spaghetticode ist total out)
    Kenntnisse der gängigen Standards zum Thema Softwareergonomie

    Von Vorteil wäre jemand, der im Norden Deutschlands ansässig ist, wir befinden uns zwischen Bremen und Hannover.


    Herzliche Grüße

    Britta Wellmann
    www.cheyenne-IT.de




    Top of the page Bottom of the page


    Seite: 1 2 3 4
    Suche in diesem Forum
    Druckfreundliche Version
    (Alle Cookies von dieser Seite löschen.)