Adressdatenbank mit komplexen Adress-Verknüpfungen
StefanWirrer
Gesendet: 06.02.14 16:58
Betreff: RE: Adressdatenbank mit komplexen Adress-Verknüpfungen


Veteran

Beiträge: 251
1001002525
Ort: München
Hallo Tina,

Es existiert eine Adress-Datenbank, in der einige Firmen miteinander zwar schon durch eine Verknüpfungs-Tabelle verbunden sind. Jedoch gestaltet sich das immer komplizierter.
[...]
Die Verknüpfung als Tabelle:
Es existiert zwar für jede Adresse eine Verknüpfung in der DB, aber ohne eine gewisse Kategorisierung bzw. genauere Hierarchie (<- nur Mutter - Tochter).

Die Verknüpfungs-Tabelle sieht (ohne Kategorisierung) so aus:
VID ID1 ID2
1 1 2
2 1 3
3 1 4
4 1 5
5 1 6
6 1 7
7 5 8
8 6 8

Für diverse Controlling-Funktionen möchte ich die Verknüpfungen kategorisieren

Dass das eine Mutter (ID1)-Tochter (ID2)-Beziehung sein soll hast du evtl. so definiert. Die Tabelle verlangt das nicht.
Ich weiss nicht, was du unter kategorisieren verstehst, aber evtl. genügt ja eine 4. Spalte IDKategorie. Oder falls es mehr als 1 pro Verknüpfung sein können, dann mussdu du eine weitere Tabelle anlegen.

und eine bestimmte Verknüpfung dann auch nachverfolgen können:
Berichte mir, welche Stadt/Gemeinde in Verbindung mit der Wasserversorgungsgruppe Wasser für alle Vögel steht. (---> Es wäre zwar möglich, hier auch noch eine Verknüpfung (VD_ID;ID1;ID2) zu erstellen, aber aufgrund der Masse an Datensätzen fehlt jegliche Chance, solch eine Verknüpfung explizit zu erstellen, weil der Aufwand bzw. das Recherchieren ins Bodenlose führen würde.)

genügt da nicht eine Suche in den beiden ID-Spalten um alle möglichen Varianten zu bekommen?
... WHERE (ID1 = SuchID OR ID2 = SuchID) ...

-----
Grüße aus München
Stefan
Top of the page Bottom of the page