Suche | Statistiken | Benutzerliste | Access-FAQ | Datenschutz Foren
donkarl Forum
donkarl Forum ->  Themen -> Access -> Diskussion ansehen

Du bist als Gast eingelogt. ( Anmelden | Registrieren )
  • 💡Access-Stammtisch Rhein-Main
  • Martin Asal22.06.22 18:30
  • Ungebundene Kombinationsfelder in Formularen richt...
  • eresPi22.06.22 09:08
  • Textfeldinhalt an anderes Formular übergeben
  • Thomas7720.06.22 18:02
       └ RE: Textfeldinhalt an anderes Formular übergeben Karl Donaubauer20.06.22 18:14
          └ RE: Textfeldinhalt an anderes Formular übergeben Thomas7720.06.22 19:48
             └ RE: Textfeldinhalt an anderes Formular überg... Karl Donaubauer20.06.22 23:35
                └ RE: Textfeldinhalt an anderes Formular übe... Thomas7721.06.22 07:50
                   └ RE: Textfeldinhalt an anderes Formular ü... Thomas7721.06.22 16:45
                      └ RE: Textfeldinhalt an anderes Formular... Karl Donaubauer21.06.22 17:40
  • Zwischenüberschrift im Bericht
  • Christoph20.06.22 16:28
       └ RE: Zwischenüberschrift im Bericht PeterDoering20.06.22 16:37
          └ RE: Zwischenüberschrift im Bericht Christoph20.06.22 18:04
  • Access Stammtisch München am 09.06.2022 (Do)
  • StefanWirrer07.06.22 17:21
  • Rich-Text-Felder speichern Änderungen manchmal nic...
  • Andrea25.04.22 18:27
       └ RE: Rich-Text-Felder speichern Änderungen manchm... Nick Oetjen27.04.22 10:11
          └ RE: Rich-Text-Felder speichern Änderungen manc... Andrea28.04.22 10:23
             └ RE: Rich-Text-Felder speichern Änderungen ma... PeterDoering30.04.22 12:50
                └ RE: Rich-Text-Felder speichern Änderungen ... Andrea03.05.22 11:06
                   └ RE: Rich-Text-Felder speichern Änderunge... PeterDoering04.05.22 14:14
                      └ RE: Rich-Text-Felder speichern Änderun... Andrea04.05.22 16:12
                         └ RE: Rich-Text-Felder speichern Änder... Andrea10.05.22 18:08
                            └ RE: Rich-Text-Felder speichern Änd... PeterDoering10.05.22 18:49
                               └ RE: Rich-Text-Felder speichern Ä... Andrea12.05.22 11:04
                                  └ RE: Rich-Text-Felder speichern... PeterDoering12.05.22 21:19
                               └ RE: Rich-Text-Felder speichern Ä... Andrea13.05.22 11:46
                                  └ RE: Rich-Text-Felder speichern... PeterDoering14.05.22 09:19
                                     └ RE: Rich-Text-Felder speiche... Andrea16.05.22 21:03
                                        └ RE: Rich-Text-Felder speic... PeterDoering17.05.22 15:43
                            └ RE: Rich-Text-Felder speichern ... Nick Oetjen12.05.22 09:55
                               └ RE: Rich-Text-Felder speichern Ä... Andrea12.05.22 11:06
                               └ RE: Rich-Text-Felder speichern Ä... Andrea13.05.22 13:02
                                  └ RE: Rich-Text-Felder speichern... Nick Oetjen17.05.22 09:28
                                     └ RE: Rich-Text-Felder speiche... Andrea07.06.22 12:05
  • Verweis auf DAO 3.6 erzeugt Fehler beim Laden eine...
  • fallstein0230.05.22 19:26
       └ RE: Verweis auf DAO 3.6 erzeugt Fehler beim Lade... Karl Donaubauer31.05.22 14:11
          └ RE: Verweis auf DAO 3.6 erzeugt Fehler beim La... fallstein0231.05.22 16:29
          └ RE: Verweis auf DAO 3.6 erzeugt Fehler beim La... fallstein0201.06.22 23:39
  • Tabelle in der FE ansprechen
  • Paula24.05.22 17:26
       └ RE: Tabelle in der FE ansprechen Karl Donaubauer25.05.22 14:11
          └ RE: Tabelle in der FE ansprechen Paula29.05.22 13:09
  • Dataverse
  • MartinMosetter04.05.22 09:41
       └ RE: Dataverse Nick Oetjen17.05.22 12:16
          └ RE: Dataverse Karl Donaubauer24.05.22 11:53
  • Anzahl Werktage - Microsoft Funktion
  • comedian7623.05.22 10:23
       └ RE: Anzahl Werktage - Microsoft Funktion comedian7623.05.22 11:45
          └ RE: Anzahl Werktage - Microsoft Funktion comedian7623.05.22 12:40
  • alte .mdb wieder zum Laufen bringen
  • schlumpf34527.04.22 13:14
       └ RE: alte .mdb wieder zum Laufen bringen Andrea29.04.22 10:44
          └ RE: alte .mdb wieder zum Laufen bringen schlumpf34501.05.22 16:28
       └ RE: alte .mdb wieder zum Laufen bringen PeterDoering30.04.22 12:36
          └ RE: alte .mdb wieder zum Laufen bringen schlumpf34501.05.22 16:36
             └ RE: alte .mdb wieder zum Laufen bringen PeterDoering03.05.22 10:03
                └ RE: alte .mdb wieder zum Laufen bringen schlumpf34521.05.22 21:02
          └ RE: alte .mdb wieder zum Laufen bringen schlumpf34501.05.22 16:46
  • Access 2019 Deployment Wizard?
  • manuel18.05.22 19:37
       └ RE: Access 2019 Deployment Wizard? PeterDoering19.05.22 12:08
  • Nochmal Rich-Text, anderes Thema: Schriftgröße bei...
  • Andrea17.05.22 08:39
       └ RE: Nochmal Rich-Text, anderes Thema: Schriftgrö... PeterDoering17.05.22 15:55
          └ RE: Nochmal Rich-Text, anderes Thema: Schriftg... Andrea19.05.22 08:02
  • Einladung zum 9. virtuellen Access-Stammtisch Hann...
  • KlausWerther17.05.22 01:02
  • Der Suchschlüssel wurde in keinem Datensatz gefund...
  • SuccessControl12.05.22 21:41
       └ RE: Der Suchschlüssel wurde in keinem Datensatz ... PeterDoering14.05.22 09:22
    Nick Oetjen
    Gesendet: 12.05.22 09:55
    Betreff: RE: Rich-Text-Felder speichern Änderungen manchmal nicht


    Member

    Beiträge: 16


    Hi,

    ich vermute weiterhin, dass der betroffene Datensatz geöffnet und dadurch gesperrt ist. Auch das Formular popOrdRemarks darf nicht an die Grundtabelle gebunden sein. Du verwendest den Filter "ordID = " & lngOrdID , und daraus schließe ich, dass das PopUp gebunden ist.


    Für Memo-Rich-Text auf dem Aufrufformular verwende ich ein OnClick-Ereignis, z.B.:

    Private Sub Allgemeines_Hinweise_Kontext_Click()

       CallMemofeld_editieren Screen.ActiveControl.Name

    End Sub


     

    Der entscheidene Teil ist nun, ein ungebundenes PopUp zu nutzen - fange am besten mit einem leeren Formular an, dann nur ein Textfeld, ein Ok-Button, ein Abbrechen-Button, und ausgeblendete Felder für eine ID oder so. Übergabe per OpenArgs. Kein eigenes Mitloggen, keine eigenen Sperrungen, etc. Das kann man einbauen, wenn der Rest läuft.

     

    Die Funktion sieht so aus:

    Private Sub CallMemofeld_editieren(strAttributname As String)

    ' PDO: Memo-Felder können nicht einfach so geändert werden. Es wird ein Hilfsformular aufgerufen, und hier der Datensatz freigegeben, was entscheidend ist.


    On Error Resume Next


            ' PDO: via OpenArgs
            Dim Bemerkungen_ungebunden_wg_Memo_book As String
            Dim Mandatneugewinnung_ID_book As Long
            
            Dim lngLaufendeNr As Long
            Dim lngSubnummer As Long

            ' PDO: Werte zwischenspeichern
            Bemerkungen_ungebunden_wg_Memo_book = Nz(Me.Controls(strAttributname), "" )
            Mandatneugewinnung_ID_book = Me.Mandatneugewinnung_ID
                
            lngLaufendeNr = Me.Allgemeines_Laufende_Nummer
            lngSubnummer = Me.Allgemeines_Subnummer
                
            ' PDO: Um den Memo-Datensatz wieder freizugeben...: https://microsoft.public.de.access.narkive.com/DyDJRaPs/daten-werden...
            Me.Formularfuß.Visible = False    ' PDO: Es irritiert sonst, wenn das Formular einen anderen Datensatz anzeigt. Wird von frm_040_070 wieder eingeblendet
            Me.Detailbereich.Visible = False
            Me.Formularkopf.Visible = False
        

            ' PDO: Datensatz wechseln, um ihn zu entsperren
            If Not Me.Form.Recordset.EOF Then Me.Form.Recordset.MoveNext Else Me.Form.Recordset.MovePrevious
            
            
            ' PopUp öffnen
            DoCmd.Close acForm, "frm_040_Kundenstamm_070_Neue_Mandate_Memo__anpassen"
            DoCmd.OpenForm "frm_040_Kundenstamm_070_Neue_Mandate_Memo__anpassen", , , , , acDialog, Bemerkungen_ungebunden_wg_Memo_book & vbTab & Mandatneugewinnung_ID_book & vbTab & strAttributname


            Me.Form.Requery

            DoEvents
            
            ' PDO: Wieder aufrufen
            Me.RecordsetClone.FindFirst ("[Allgemeines_Laufende_Nummer]=" & lngLaufendeNr & " AND [Allgemeines_Subnummer]=" & lngSubnummer & ""
            If Not Me.RecordsetClone.NoMatch Then Me.Bookmark = Me.RecordsetClone.Bookmark
            
            
            Me.Controls(strAttributname).SetFocus




    End Sub

     

    Das PopUp , bei mir hier "frm_040_Kundenstamm_070_Neue_Mandate_Memo__anpassen" , macht i.w. folgendes: (Me.Bemerkungen ist das Textfeld, die anderen beiden zur Identifikation)

     

    Private Sub Form_Load()

        On Error Resume Next

        ' PDO: OpenArgs sind Tab-separated
        If Not Nz(Me.OpenArgs, "" ) = "" Then
        
            Me.Bemerkungen.Value = Nz(Split(Me.OpenArgs, vbTab)(0), "Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte klicken Sie auf 'Abbrechen' und versuchen es erneut." )
            lngMandatneugewinnung_ID_book = Nz(Split(Me.OpenArgs, vbTab)(1), 0)
            strAttributname = Nz(Split(Me.OpenArgs, vbTab)(2), "" )
        
        Else
        

            Me.Bemerkungen.Value = "Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte klicken Sie auf 'Abbrechen' und versuchen es erneut."
            lngMandatneugewinnung_ID_book = 0
            strAttributname = ""
        
        End If
       

    End Sub
     

    Und dann gibt es auf dem PopUp den OK-Button:

     

    Private Sub btnEdit_Bemerkung_Click()

    On Error Resume Next

            Dim strSQL As String

                strSQL = "UPDATE T_060_xyz AS stamm "
                strSQL = strSQL & "SET stamm." & strAttributname & " ='" & Me.Bemerkungen.Value & "'"
               
                strSQL = strSQL & "  WHERE (stamm.Mandatneugewinnung_ID=" & lngMandatneugewinnung_ID_book & " )"
                
                strSQL = strSQL & ";"
        
            DoCmd.SetWarnings False
            DoCmd.RunSQL strSQL
            DoCmd.SetWarnings True
        
            If Err.Number <> 0 Then
            
                PDOMsg 0, "Es ist ein Fehler aufgetreten: " & vbCrLf & vbCrLf & Err.Description
            
            Else
            
                Befehl134_Click
           
        
            End If
           


    End Sub

     

    Der genannte Befehl134_Click ist der Schliessen-Button, und blendet nur das Aufrufformular wieder ein, welches beim PopUp-Aufruf weggeblendet wurde:

     

    Private Sub Befehl134_Click()

    On Error Resume Next
        
        Forms("frm_040_Kundenstamm_070_Neue_Mandate_Gesamtvorgang" ).Formularkopf.Visible = True
        Forms("frm_040_Kundenstamm_070_Neue_Mandate_Gesamtvorgang" ).Detailbereich.Visible = True
        Forms("frm_040_Kundenstamm_070_Neue_Mandate_Gesamtvorgang" ).Formularfuß.Visible = True
        
        DoCmd.Close acForm, Me.Form.Name

    End Sub

     

     Viel Erfolg!

     

    Top of the page Bottom of the page


    Seite: < 1 2 3 4 5 6 7 8 ... >
    Suche in diesem Forum
    Druckfreundliche Version
    (Alle Cookies von dieser Seite löschen.)