Access und Windows Server 2016
Marzer
Gesendet: 26.09.18 20:23
Betreff: RE: Access und Windows Server 2016


Regular

Beiträge: 84
252525
Ich würde einmal als Versuch eine neue leere .accdb (!) anlegen für das FE und den ganzen Inhalt der Mega-App herüberkopieren. Möglicherweise schrumpft dann der Umfang des Programms und es läuft wieder. Und nachher jeden Tag einmal die /decompile-Option verwenden mit anschliessendem Komprimieren/Reparieren (obwohl im Internet immer von der Benützung dieser Funktion gewarnt wird - meiner Erfahrung nach zu Unrecht -, da sie offiziell nicht unterstützt ist).
Top of the page Bottom of the page