Problem mit Filter in einer Abfrage
Karl Donaubauer
Gesendet: 03.12.12 20:16
Betreff: RE: Problem mit Filter in einer Abfrage



Elite Veteran

Beiträge: 744
50010010025
Ort: Wien
Hallo, Negnal!

Negnal - 03.12.12
...Habe mir eine Abfrage erstellt welche aus einem unterformular gestartet wird. Diese soll mir einen Datensatz anzeigen mit Informationen zu dem aktiven Artikel und Lieferschein. Wenn in der Tabelle Artikellstammdaten_Sprachen der Wert Kunde mit dem Wert Kunden_Nr aus dem Hauptformular übereinstimmt soll im Feld Bezeichnung der entsprechende Eintrag stehen. Wenn es keinen passenden Wert gibt soll das Feld leer bleiben. Hier der SQl Code:

SELECT [Statistiken Angebote].Datum,
...

Da gibt's noch ein paar Unklarheiten:
Du schreibst, dass die Abfrage "gestartet wird". Was machst du da konkret? Startest du ein Makro oder VBA-Code, die wie aussehen?

Funktioniert die Abfrage an sich? D.h. zeigt sie die erwarteten Daten an?
Was soll die Abfrage tun? Zuerst schreibst du "einen Datensatz anzeigen", dann nur von einem Textfeld (?) Bezeichnung. Wo befinden sich der Datensatz oder das Textfeld, die du füllen willst? Im Hauptformular, im Unterformular? Hat dieses Objekt schon eine (andere?) Datenherkunft? Aus welchem Feld der Abfrage soll der Wert für "Bezeichnung" kommen?

-----
Servus
Karl
*********
Internationale Access-Konferenz: http://AccessDevCon.com
Access-Entwickler-Konferenz: https://www.donkarl.com/?aek
Top of the page Bottom of the page