WENN-Funktion in Abfrageentwurf
Karl Donaubauer
Gesendet: 18.12.14 14:34
Betreff: RE: WENN-Funktion in Abfrageentwurf



Elite Veteran

Beiträge: 849
50010010010025
Ort: Wien
Hallo, Ralph!

Zu deiner bisherigen Lösung:

Ich persönlich würde keine Leerstrings zuweisen sondern die Suchfelder auf Null setzen, wenn sie leer sein sollen.

Dein Kriterienausdruck funktioniert nicht, weil der Operator WIE an dieser Stelle nicht eingesetzt werden kann. Es würde dort nur ein konkreter Wert funktionieren, keine Operatoren oder Platzhalter.

Ein einfacher Lösungsweg wäre sowas:

Wie "*" & [Forms]![F_PW]![Suche_ST] & "*"

Allerdings ist das nicht genau das gleiche, denn erstens werden auch Teilstrings berücksichtigt ("ug" findet "Hugo") und zweitens werden keine Datensätze zurückgegeben, in denen das Feld leer ist. Letzteres könntest du noch umgehen, indem du in der Abfragespalte statt des Feldnamens sowas verwendest:

Wenn(Nicht IstNull([DeinFeld]);[DeinFeld];"")

Besser und evtl. auch performanter ist die Lösung von http://www.donkarl.com?FAQ3.14.
Allerdings musst du testen, ob das mit 6 Suchfeldern noch funktioniert. Der Abfrageeditor bekommt da irgendwann Probleme.


-----
Servus
Karl
*********
Access-Entwickler-Konferenz: https://www.donkarl.com/?aek
Access DevCon Vienna: https://www.donkarl.com/devcon
Access Forever: https://www.accessforever.org
Access News: https://www.youtube.com/playlist?list=PLVCeBbJIMDvdJ8ghMbEakJ6_EQyvy...
Top of the page Bottom of the page