sql mit "where" funktioniert nicht in function
Karl Donaubauer
Gesendet: 26.06.14 17:31
Betreff: RE: sql mit "where" funktioniert nicht in function



Elite Veteran

Beiträge: 744
50010010025
Ort: Wien
Hallo, Rudolf!

Greiff - 23.06.14
Function Aufruf mit "Kurzinfo(nr)" in Abfrage in access 2010
Die Funktion soll aus einer 60 Spalten breiten Tabelle mit ziemlich vielen Leerfeldern die Texte zusammenfassen in einen Textblock (also praktisch eine Zeile der Tabelle auswerten).
Set rst = CurrentDb.OpenRecordset("Aufnahmegruende", dbOpenDynaset)
sql = "SELECT [Aufnahmegruende].* FROM [Aufnahmegruende] WHERE [Fallnummer]=" & nr
Kurzinfo = nr & " "
For j = 1 To 60
Kurzinfo = Kurzinfo & rst(j) & " "
Next j
Das zusammenfügen funktioniert auch, aber ob mit oder ohne "where", access vba nimmt bei jedem Aufruf immer nur den ersten Datensatz der Tabelle, egal welche nr ich eingebe

Es fehlen die Deklarationen etc., aber vermutlich meinst du das eher so:

strSQL = "SELECT * FROM Aufnahmegruende WHERE Fallnummer=" & lngNr
Set rst = CurrentDb.OpenRecordset(strSQL, dbOpenDynaset)

Also zuerst die (mit Typvorsilben benannten) Variablen belegen und danach auch tatsächlich verwenden.

Wenn's nicht klappt, dann kopiere den kompletten relevanten Code hier rein.

-----
Servus
Karl
*********
Internationale Access-Konferenz: http://AccessDevCon.com
Access-Entwickler-Konferenz: https://www.donkarl.com/?aek
Top of the page Bottom of the page