Wettbewerbsauswertung
StefanWirrer
Gesendet: 03.07.14 13:45
Betreff: RE: Wettbewerbsauswertung


Veteran

Beiträge: 288
100100252525
Ort: München
Hallo Werner,

wenn der DB Entwurf so nicht passt stellt sich für mich eigendlich nur die Frage
was ist einfacher DB oder Code ändern.
momentan ist Code ändern + Abfrage und Tabelle anpassen schneller
Du musst nur im Vorschlag von Karl die PersonenID durch 'Nachname' & 'Vorname' ersetzen:
Option Compare Database

Public Sub procTop()

Dim db As DAO.Database
Dim rsQuelle As DAO.Recordset, rsZiel As DAO.Recordset

Dim lngPId As Long, lngPunkte As Long, i As Long
Dim strPerson As String
Set db = CurrentDb

'Zieltabelle leeren
db.Execute "DELETE FROM tblAuswertung"

Set rsQuelle = db.OpenRecordset("qryErgebnisse", dbOpenDynaset)
Set rsZiel = db.OpenRecordset("tblAuswertung", dbOpenDynaset)

Do Until rsQuelle.EOF

If strPerson <> rsQuelle!Nachname & rsQuelle!vorname Then
'If lngPId <> rsQuelle!PID Then
i = 1
strPerson = rsQuelle!Nachname & rsQuelle!vorname
'lngPId = rsQuelle!PID
lngPunkte = rsQuelle!Punkte
Else
i = i + 1
If i = 2 Then
lngPunkte = lngPunkte + rsQuelle!Punkte
rsZiel.AddNew
rsZiel!ID = strPerson
'rsZiel!PID = lngPId
rsZiel!Punkte = lngPunkte
rsZiel.Update
End If
End If

rsQuelle.MoveNext

Loop

End Sub

qryErgebnisse und tblAuswertung müssen entsprechend angepasst werden


Den meine VBA Kenntnisse bewegen sich nahe Null.
Hier brauchst du ja nur die eine Funktion

Das einzige was ich nicht ändern sollte ist das Eingabeformular.
Naja ... Nachname UND Vorname eingeben müssen für 1 Person ist etwas umständlich

Ich bräuchte allerdings eine Anleitung wie die Struktur auszusehen hat um nach der
eigendlichen Auswertung folgende Infos herausfiltern zu können.
Sortierung nach Veranstaltung,
Sortierung nach Veranstaltungsjahr
Sortierung nach Jahrgangsstufen
Sortierung nach Teilnehmer mit allen Rundenergebnissen
Als erstes schau dir mal http://www.donkarl.com?FAQ1.5 'Benamsung' an.
Jede Tabelle sollte (in größeren DB-Systemen: MUSS) einen eindeutigen Index haben.
Die Tabelle 'Disziplinen_tab' muss aufgeteilt werden in tblPersonen und tblPunkte.
Dann lies mal was über DB-Design, 1:n-Verknüpfung zB http://www.donkarl.com?FAQ1.31 'Normalisierung und Datenbanktheorie'
Wenn du ein neues DB-Modell hast, dann musst du natürlich dein Formular neu erstellen und die Auswertung, ...

Im Anhang füge ich meinen Entwurf noch als Zip-Datei bei für jene die kein Winrar haben
ich hab 7-Zip ;-)

Viel Spaß in der DB-Welt.


Viele Grüße in den Woid ;-)
Stefan
Top of the page Bottom of the page