Mailversand von Accerss
Greiff
Gesendet: 06.01.14 09:41
Betreff: RE: Mailversand von Accerss


Veteran

Beiträge: 224
100100
Ort: Badendorf
Hallo,
Du musst Dich einerseits entscheiden, ob der Empfänger die Rechnung oder so etwas als pdf erhalten soll. Das brauchen viele für die Finanzamtablage.
Wenn er das nicht braucht, kannst Du die Rechnung natürlich auch als reinen Text schreiben. Da das aber in der Regel auf Grund der Länge sehr unübersichtlich wird, müsstest Du den Text inkl. Zeilenumbrüchen am besten vorher in diverse Variable zerlegen (z.B. eine Variable=1Zeile samt Zeilenumbruch). In den Variablen liegen dann auch die diversen unterschiedlichen Beträge.
Danach alles mit & zusammenfügen.

Aber überlege noch einmal, ob das wirklich sinnvoll für Deine Kunden ist. PS: es gibt auch Mailprogramme, die gleich angehängt pdf Dokumente anzeigen können ohne dass man sie extra öffnen muss.
viele Grüße
Rudolf
Top of the page Bottom of the page