Schreiben in SQL-backend von Access-frontend
PeterDoering
Gesendet: 06.11.12 17:06
Betreff: RE: Schreiben in SQL-backend von Access-frontend



Extreme Veteran

Beiträge: 362
1001001002525
Hallo,

Mathias Rikus - 06.11.12 09:14
Habe ein Anwendung mit MS Access 2010 als FE und SQL Server 2012 als BE und möchte direkt Eingaben in eine eingebundene SQL-Tabelle machen.
Die SQL-Tabelle hat einen primary-key- und ein timestamp-Feld. Beide Felder sind im Access-Formular enthalten.
Der SQL-User ist database_owner.

Bei Durchlaufen einer Datumsliste in einem Hauptformular wird jedesmal die Recordsource des Unterformulars, in dem die Daten editiert werden, geändert.

Nun kann ich für ein erstes Datum beliebig viele Datensätze im UF ändern.
Ändere ich das Datum und die Recordsource wird neu erstellt, so kommt nach Bearbeitung die Fehlermeldung "Die Update-Berechtigung wurde für das Objekt ... verweigert. Fehler 229".


Hmm, zu Fehler 229 gibt es einige Hinweise, u.a. http://support.microsoft.com/kb/300037/de?wa=wsignin1.0

Falls es das nicht ist, zeig mal RecordSource von HF (falls vorhanden) und UFo, sowie den Code, mit dem die RecordSource gesetzt wird.

-----
Gruss - Peter
Top of the page Bottom of the page