Laufende Nummer in Abfrage
pwakolbi
Gesendet: 02.01.12 21:12
Betreff: RE: Laufende Nummer in Abfrage


Member

Beiträge: 47
25
Ort: Mauerbach bei Wien
Hallo und guten Abend!
Ich habe die Abfreag auf die 2 Felder minimiert auf die es ankommt. Nach meinen Verständniss sollte das so funktionieren:
am 1.1.2012 sind 3 Einträge
am 2.1.2012 sind 6 einträge
am 3.1.2012 sind 8 Einträge
am 4.1.2012 sind 7 Einträge

Das Ergebniss "sollte" in der Tabelle so Aussehen
Das Datum durchnummeriert "Nummer"
Aktuell wird angezeigt


Datum Nummer Aktuell
1.1.2012 | 1 | 1
1.1.2012 | 2 | 1
1.1.2012 | 3 | 1

2.1.2012 | 1 | 4
2.1.2012 | 2 | 4
2.1.2012 | 3 | 4
usw
3.1.2012 | 1 | 10
3.1.2012 | 2 | 10
3.1.2012 | 3 | 10
usw.
4.1.2012 | 1 | 18
4.1.2012 | 2 | 18
4.1.2012 | 3 | 18
usw.

Es wird nach dieser Art immer nur der Anfang angezeigt und es wird nicth wietergezählt

Die SQL Anweisung:

SELECT tblAusgaben.Datum, (Select Count (*) FROM [tblAusgaben] as X WHERE [X].[Datum] < [tblAusgaben].[Datum])+1 AS Nummer
FROM tblAusgaben;

Bei dieser Läsung "Laufnummer" gibt es #Fehler Und bei Nummer wie oben

SELECT tblAusgaben.Datum, (Select Count (*) FROM [tblAusgaben] as X WHERE [X].[Datum] <[tblAusgaben].[Datum])+1 AS Nummer,
DCount("Datum","tblAusgaben","Datum<" & [Datum])+1 AS LaufNummer
FROM tblAusgaben;


mfg

Peter






Top of the page Bottom of the page