Acc 2003 Abstürze unter Windows 7 (64)
Karl Donaubauer
Gesendet: 08.11.11 20:08
Betreff: RE: Acc 2003 Abstürze unter Windows 7 (64)



Elite Veteran

Beiträge: 691
500100252525
Ort: Wien
wilo - 08.11.11
db.close reicht definitiv nicht aus man muss zusätzlich set db=nothing machen
...
Wer weiss sicher ob man set rs=nothing auch wirklich immer machen muss?

Niemand. Es gibt alte DAO-Bugs beim Speicher-Freigeben, die aber nicht offiziell dokumentiert sind. Daher ist nicht klar, wann genau Set rs = Nothing wirklich notwendig ist. Wegen dieser oft diskutierten, "diffusen" DAO-Probleme ist das explizite Nothing-Setzen für viele Programmierer eine Selbstverständlichkeit. (s.a. http://www.donkarl.com?FAQ7.5)

Was Set db=Nothing betrifft, so kannst und solltest du das immer machen. db.Close hingegen nur, wenn du sie vorher mit OpenDatabase geöffnet hast.

-----
Servus
Karl
*********
Internationale Access-Konferenz: http://www.AccessDevCon.com
Access-Entwickler-Konferenz: http://www.donkarl.com/?aek
Top of the page Bottom of the page