Access Kontektmenüs
sks
Gesendet: 30.03.19 09:23
Betreff: Access Kontektmenüs


Regular

Beiträge: 69
2525

Hallo,

nachdem das bislang von mir verwendete Kontexmenü-Addin von ABISS nicht mehr funktioniert, habe ich etwas recherchiert. Offensichtlich gibt es nichts mehr, mit dem sich Kontextmenüs (weitgehend) problemfrei erzeugen/anpassen lassen.

Access 2003 zeigt mir auf meinem System keine Menüzeile mehr an, so dass auch die (umständliche) Bearbeitung mit der alten Version nicht mehr möglich ist. 

Bleibt noch die Bearbeitung mittels VBA. Aber auch das funktioniert bei mir nur bedingt. Die (mit der unten stehenden Funktion) erstellten PopUp-Menüs werden nur temporär erstellt, d.h. sie sind nur so lange verfügbar, wie die Instanz läuft. Nach dem Neustart der Anwendung sind die Menüs zwar noch da, aber leer! Die ständige (temporäre) Neuanlage ist keine Option (zu lahm, Resourcenfressend). 
    
Frage : welche Möglichkeiten gibt es, ein Kontextmenü einmal dauerhaft zu erzeugen ?
  
Public Function CreateShortcutMenuCopyPaste()
On Error Resume Next
'braucht MSO.dll
Dim MenuName As String
Dim CB As Object
Dim CBB As Object
   
MenuName = "ShortcutMenuCopyPaste"
On Error Resume Next
    Application.CommandBars(MenuName).Delete
On Error GoTo 0
   
 Set CB = Application.CommandBars.Add(MenuName, msoBarPopup, False, False)
 Set CBB = CB.Controls.Add(msoControlButton, 19, , , True)
 Set CBB = CB.Controls.Add(msoControlButton, 22, , , True)
 Set CB = Nothing
 Set CBB = Nothing
   
End Function



Edited by sks 30.03.19 08:23
Top of the page Bottom of the page