MS-SQL zu Access
PeterDoering
Gesendet: 05.12.18 13:34
Betreff: RE: MS-SQL zu Access



Extreme Veteran

Beiträge: 381
100100100252525
Hallo,

Marzer - 04.12.18 13:54
Ja, diese Beschreibung ist im Internet manchmal auch zu finden. Nur erscheint auf meinem PC beim Importieren gar kein 'Optionen'-Button. Ich kann nirgends 'Nur Definitionen' wählen, weder bei vorbestehenden noch bei neu definierten DSN-Verbindungen. Access 2016 (nicht Office 365),

Ja, sorry, ich hatte auf die schnelle mit Access als Datenquelle getestet und da geht das, mit SQL Server (oder anderen ODBC-Quellen) leider nicht.

Du kannst alternativ im Management Studio die Tabelle als CREATE scripten lassen und das Ergebnis - leicht angepasst - in Access in der SQL-Ansicht einer neuen Abfrage ausführen. Notwendige Anpassungen sind z.B.:

- Kontext ("dbo." etc.) entfernen.
- Eckige Klammern um Feldtypen entfernen.
- INT => LONG
- NVARCHAR => TEXT (VARCHAR müsste nicht geändert werden)
- NVARCHAR(MAX) => MEMO
- Attribut ASC oder DESC bei Index-Definitionen entfernen

Alles weitere sagt dir der Abfrage-Editor vor der Ausführung.

-----
Gruss - Peter
Top of the page Bottom of the page