Veränderung eines Registra-Eintrags in HKEY_LOCAL_MACHINE
sks
Gesendet: 24.11.18 10:03
Betreff: RE: Veränderung eines Registra-Eintrags in HKEY_LOCAL_MACHINE


Regular

Beiträge: 82
252525
Hallo Dirk,

ich bin momentan etwas ausgelastet, weshalb ich mich mit der Herausforderung aktuell nicht beschäftigen kann.

Die einzige zielführende Variante dürfte sein, das Ganze nicht als Funktion in den Quellcode einzubetten, sondern stattdessen in eine script Datei (z.B. SetMaxLocksPerFile.vbs).

Diese script Datei muss dann "als Administrator ausführen" gestartet werden oder alternativ als angemeldeter Benutzer "Administrator". Mit der Windows-Anmeldung als "Administrator" funktioniert vielleicht auch deine Funktion.

Ergänzung :
-------------
Deine Fehlermeldung wegen falscher Wurzel kam bei mir in gleicher Weise. Ursache des Wurzelfehlers ist aber (sofern der Schlüssel tatsächlich existiert, kann man mit vorherigem Lesezugriff testen) ist aber das unzureichende Schreibrecht.

mfg
Stephan

Edited by sks 24.11.18 09:07
Top of the page Bottom of the page