Access 2019 --> Ressourcebbedarf 32 bit
sks
Gesendet: 22.11.18 10:01
Betreff: RE: Access 2019 --> Ressourcebbedarf 32 bit


Veteran

Beiträge: 126
10025
Hallo Phil,

die Problematik mit den ActiveX Komponenten ist, dass die OCX in das Formular eingebettet sein müssen (32 bit + 64 bit). Beide parallel in ein Form einzubetten geht nicht, weil eines beim Zugriff auf das Form immer einen Zugriffsfehler auslösen wird.

Ich werde das deshalb so lösen (müssen), dass ich zusätzliche Forms anlege, in die dann die 64 bit oxc eingebettet wird.

z.B.
frmEmailVersenden mit 32 bit ocx (besteht schon)
frmEmailVersenden64 mit 64 bit oxc (zusätzlich nur im Entwickler-Frontend)

Da namentlich auf das Form "frmEmailVersenden" zugegriffen wird (auch in Abfragen) muss entweder der gesamte Code angepasst werden (if 64 bit then verwende frmEmailVersenden64 statt frmEmailVersenden) incl. der Abfragen mit Formularparametern oder ich mache es mir einfach und ersetze vor der Auslieferung der Anwendung für 64 bit Access einfach das "frmEmailVerssenden" durch "frmEmailVerssenden64".

Das hat dann zu Folge, das ich beide Applikationen getrennt ausliefern muss. für 32 bit und für 64 bit.

Bei Frontend-Datenbanken ohne OCX kann man dagegen alles in einer Datenbank halten und es ist egal ob auf dem Kundensystem ein 64 bit oder ein 32 bit Access vorhanden ist.

Glücklicherweise verwende ich nur Komponenten, die mir auch als 64 bit vorliegen (darauf habe ich schon geachtet, seit Access 2010 auf den Markt kam).

mfg
Stephan

Edited by sks 22.11.18 09:06
Top of the page Bottom of the page