Access 2019 --> Ressourcebbedarf 32 bit
PhilS
Gesendet: 21.11.18 15:41
Betreff: RE: Access 2019 --> Ressourcebbedarf 32 bit


Veteran

Beitr├Ąge: 133
10025

Hallo Karl!

Danke für deine ergänzenden Infos.

Karl Donaubauer - 20.11.18 16:42 Zudem scheinen die Sprachversion bzw. die installierten Sprachpakete eine Rolle zu spielen. Man kann sich ja durchaus vorstellen, dass Access schon beim Start etwas aus den Sprachpaketen läd, das (unterschiedlich) Speicher verbraucht.

Ja, durchaus; besonders im Vergleich zu der EN-US-Standardinstallation. VMMap visualisiert auch diesen Speicherbedarf durch externe Bibliotheken aller Art sehr gut. So werden bei z.B. A2016 ca. 25MB allein durch einen benutzerabhängigen, zusätzlichen FontCache verbraucht, der von Access 2010 offenbar noch nicht verwendet wird.


-----
https://codekabinett.com/
Top of the page Bottom of the page