Übergabe von zweitem Feldinhalt scheitert - Access 2013
Karl Donaubauer
Gesendet: 08.03.16 13:07
Betreff: RE: Übergabe von zweitem Feldinhalt scheitert - Access 2013



Elite Veteran

Beiträge: 742
50010010025
Ort: Wien
Hallo!

Ich habe mehrere Quell-Tabellen, in denen Daten vordefiniert sind, die über ein Formular in eine Zieltabelle übergeben werden (PullDownMenüs).
Eine der Quell-Tabellen beinhaltet zwei Spalten. 1. Spalte: Hersteller, 2. Spalte: Adresse.
In die Zieltabelle sollen nun bei Formular-Auswahl "Hersteller" beide Feldinhalte (Hersteller und Adresse) aus der Quelldatei übergeben werden.
Dies ist notwendig, da ich am Ende einen Lieferschein als Bericht generiere, in dessen Adressfeld die Versandadresse des zugehörigen Datensatzes
angezeigt werden soll.

Die erste Frage ist, ob das redundante Speichern der Adresse wirklich notwendig ist. Das ist es nur, wenn entweder ein Hersteller mehrere Lieferadressen haben kann oder wenn die Adresse aus Aufzeichnungsgründen mitgespeichert werden soll (weil sie sich ändern könnte). Wenn beides nicht zutrifft, dann solltest du in der Zieltabelle nur eine HerstellerId (z.B. Autowert) oder dergl. speichern und die Adresse darüber verknüpft in den Bericht holen, nicht nochmal dort abspeichern.

Leider wird mir nun bei Auswahl des Herstellers im Formular zwar dieser in die Ziel-Tabelle eingetragen, nicht jedoch der Inhalt des Feldes "Adresse".

Wenn es sein muss, dann wird in http://www.donkarl.com?FAQ4.15 erklärt, wie man mit 1 Zeile VBA-Code Werte aus einer weiteren Spalte eines Kombinationsfeldes übernimmt.

-----
Servus
Karl
*********
Internationale Access-Konferenz: http://AccessDevCon.com
Access-Entwickler-Konferenz: https://www.donkarl.com/?aek
Top of the page Bottom of the page